18. internationales Drehorgelfestival Thun

  • Letztes Wochenende gab es das 18. Drehorgelfestival in Thun.
    Fast 200 Orgeln aus in- und Ausland spielten 2 Tagen lang verteilt über die ganze Innenstadt.
    http://www.drehorgelfestival.ch/


    Die meiste Drehorgeln wurden von Hand gedreht mit kistenweise Musikrollen.
    Aber auch hier hat die moderne Technik Einzug gemacht. Einzelne Drehorgel waren sogar midifiziert. Anstelle der Musikrolle einen SD Speicher und elektronische Ventile. Einige kleinere Orgeln konnten fernbedient zusammen ein Konzert geben.


    Hier noch eine interessanten Link zum MIDI Selbstbau (inkl. Selbstbau Ventile).
    http://uli.stille.biz/MIDI%20S…et%20MIDI%20Steuerung.htm



    Gruss
    Erik

  • Hallo Erik,


    herzlichen Dank für Deine Information! So ein großes Treffen ist sicher sehr interessant. Bist Du selbst dort gewesen und könntest uns noch das eine oder andere eigene Foto dazu liefern? Am Wochenende war ich beim Treffen in Bad Dürrheim, was natürlich ungleich kleiner ist. Aber etliche der Drehorgelspieler mit denen ich gesprochen habe, waren das Wochenende zuvor auch selbst in Thun mit dabei gewesen.


    Ein aktuelles Video vom Thuner Treffen 2013 ist auch schon auf YouTube zu finden: siehe hier


    Auch der Link zum MIDI-Selbstbau ist sehr interessant. Mit GrandOrgue ist es sogar noch möglich gesampelte Pfeifen zu verwenden, sodass man eine absolut virtuelle Drehorgel damit bauen könnte, die trotzdem noch einen relativ passablen, authentischen Klang hätte. Allerdings wird das bei den "echten" Drehorgelspielern sicher nicht beliebt sein, aber das wäre wieder ein gesondertes Thema.


    Gruß Michael

  • Hallo Michael
    Ja, ich war da :-)
    Habe noch bei ein grössere Strassenorgel selber Hand anlegen können. zum Gluck nur 1 Lied. Verstehe warum sie für die grössere Orgeln eine Elektromotor haben...


    Werde nach meiner Ferien mal schauen ob wir noch brauchbare Bilder haben.


    Gruss
    Erik

  • Hallo Michael


    Habe mir die Fotos noch mal angeschaut, aber da stehen eigentlich immer komischerweise einige Kinder im Bild :-pipe:
    Werde das nächste Mal besser aufpassen.


    Gruss
    Erik