Der Touchscreen: Einstellungen optimieren

  • Liebe Leute,


    Ich nutze einen Acer-Touchscreen als Bedienelement für Hauptwerk.
    Der hat als höchste Auflösung 1920px * 1020px.
    An sich ganz toll - einziger Haken: Die meisten Sets haben eine Auflösung von 1280px * 1024px.
    Ich suche eine Einstellung (Auflösung, usw...) mit der man bei allen Sets alle Registerzüge/Koppeln zu sehen bekommt, möglichst keine schwarzen Ränder links und rechts des Bildes sind und man die Registerbeschriftungen gut lesen kann (auch aus 50cm Entfernung).
    Ich habe mal die Auflösung 1280x1024 ausgewählt. Bei den meisten Sets ist das super (Caen, Arlesheim, Dortmund, Stade). Aber bei solchen Sets wie Doesburg, Brasov, Krzeszow kann man nur noch schwer was erkennen.


    Wie kann ich dieses Problem lösen? Gute Lesbarkeit ist mir am wichtigsten.


    Liebe Grüße
    Benedikt

  • Lieber Benedikt,


    was Elegantes fällt mir nicht ein...
    Am ehesten: ausprobieren und Deine Lieblingsauflösung für jedes Sampleset merken oder notieren und dann immer vor dem Laden so einstellen...
    Hoffentlich hat noch jemand eine geschicktere Lösung ;)
    Viel Erfolg und LG,


    Ulrich

  • Hallo Benedikt,


    da ich keine Lust habe immer den Bildschirm bei jedem Set neu einzustellen mache ich es so, dass ich immer die größte Auflösung eingestellt habe. Das Sampleset nimmt dann auch die bestmögliche Grafikvorlage die es eben bietet. Die neueren Sets unterstützen meist schon Full HD. Mit dem neuen UltraWide Bildformat geht das Dilemma aber schon wieder von vorne los. Ein unendliche Geschichte.


    Wenn die ungenutzten Flächen am Bildschirm stören, kann man sie auch einfach mit schwarzer Pappe abdecken :-D


    Gruß Michael