Digitale Spiegelreflexkamera

  • Hallo zusammen,


    als Hobbyfotograf möchte ich mir eine digitale Spiegelreflexkamera zulegen, mit der man v.a in (dunklen) Kirchen zauberhafte Fotos von Raum, Altar und Orgel machen kann. Mit meiner Samsung Digitalkompaktkamera bekomme ich da nämlich keine schönen Resultate hin.


    Hat jemand Modelle zu empfehlen (Einsteigerpreise :) )?


    Liebe Grüße
    Der orgelmensch

  • Mit den guten Digitalspiegelreflex-Geräten (DSLR-Kameras) und einem lichtstarken Objektiv oder einer guten DSLM-Kamera sollte das kein Problem sein. Da sind in der Regel Welten zwischen diesen und den einfacheren Kompaktkameras.
    Ich habe z. B. eine CANON EOS 700 D und dazu noch einen Adapter, mit dem ich nun alle meine alten aber guten Objektive aus früheren Analog-Zeiten wieder verwenden kann. Zu einer Kamera mit Wechselobjektiven kann ich nur raten. Man hat einfach wesentlich mehr Möglichkeiten.
    Damit habe ich schon viel in Kirchen fotografiert und ist bisher alles einwandfrei gelungen. Allerdings erhebe ich keinen Anspruch auf Profiqualität. Aber es ist wirklich tolle Qualität auch für fotografische Laien möglich durch ausgeklügelte Automatikprogramme, Bildstabilisatoren usw.


    Gruß Michael

  • Hallo,


    ich habe eine einfache und kleine Canon S100, bei der man aber manuell alles einstellen kann (Belichtungszeit, Blende). Neulich in einer fürchterlich dunklen Kirche habe ich untenstehendes Foto geschossen. Es war so dunkel, dass ich 1 oder 2 Sekunden belichten musste. Das ging nur, weil ich seit kurzem ein Mini-Stativ habe. Das war das entscheidende.


    Beste Grüße von der Waterkant
    Christoph P.