Umbau der MPS Orgelseite

alle sonstigen Themen, Organisatorisches
Insulaner
Articles: 0
Beiträge: 4
Registriert: 26.05.2018, 20:38

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Insulaner » 28.05.2018, 10:47

Mit meinem Apple Smartphone und Safari klappt die Anmeldung. Unter Android erscheint die Fehlermeldung „ungültiger Benutzername „. Auch die Anmeldung via Mailadresse läuft auf denselben Fehler. Merkwürdig, kann Ich mir nicht wirklich erklären, warum Android sich von den anderen Systemen unterscheiden sollte.
In Sachen SSL habe ich wenig Erfahrung, aber auf Heise gibts einen Artikel über Let‘s Encrypt (LE). Klingt brauchbar.

Benutzeravatar
Sozir
Articles: 0
Beiträge: 1
Registriert: 28.05.2018, 12:09

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Sozir » 28.05.2018, 12:16

Na denn auf ein Neues!

Danke Michael, für Deinen Einsatz!

Grüße an alle, Ulrich
Neuer Versuch

Benutzeravatar
Mikelectric
Site Admin
Articles: 6
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2018, 13:00
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Mikelectric » 28.05.2018, 12:26

Es ist mir jetzt gelungen Let'sEncrypt auf dem Webserver zu installieren. Der größte Aufwand dabei war das Durchlesen der Lizenzbedingungen. Es werden jetzt also ab sofort SSL-Zertifikate von meinen Domains bereitgestellt. Die meisten Links habe ich inzwischen auch schon von http:// auf https:// umgeändert.
Wenn noch jemand einen alten, unsicheren Link findet, dann bitte melden. Danke.

Das mit der Landkarte gefällt mir natürlich. Allerdings ist jetzt die Version unseres phpBB zu neu. Wir haben 3.2.2 und die Landkarte ist noch für 3.1 :?
Aber vorerst konzentriere ich mich mal auf die Datenübernahme aus dem alten Forum. Bis dahin wird die Landkarte vielleicht auch auf den neuesten Stand angehoben.

Das von mir installierte Plesk auf dem lokalen Server ist leider nur 14 Tage kostenlos testbar und kostet dann mind. 7,99 € im Monat ===> Nöööööööö!!!!! Das hätten sie auch irgendwo zu Beginn der Installation erwähnen können und nicht erst beim ersten Aufruf. Auf meinem 1&1 VServer ist es nämlich inklusive. Deswegen kam mir garnicht die Idee, dass es was kosten würde. Naja - wieder was dazugelernt.

Benutzeravatar
Mikelectric
Site Admin
Articles: 6
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2018, 13:00
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Mikelectric » 28.05.2018, 12:28

Sozir hat geschrieben:
28.05.2018, 12:16

Hallo Sozir,
schön, dass Du jetzt rückwärts hier reingekommen bist :lol:

Insulaner
Articles: 0
Beiträge: 4
Registriert: 26.05.2018, 20:38

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Insulaner » 29.05.2018, 11:24

Anmeldung via Android geht nun doch. Super, dass du das mit dem SSL so schnell umgesetzt hast.

Digitalorgel
Articles: 0
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2018, 18:41

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Digitalorgel » 03.06.2018, 18:51

Viel Erfolg!
Matthias

Benutzeravatar
Mikelectric
Site Admin
Articles: 6
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2018, 13:00
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Mikelectric » 05.06.2018, 07:22

Danke Matthias! Auf Deine Seite konnte ich um den 25. Mai auch nicht zugreifen. Hast Du da auch Anpassungen wegen der DSGVO vorgenommen?

Hier noch zum Stand der Dinge:

Auf dem internen Server das Plesk zu installieren, war wohl keine so gute Idee von mir. Dadurch, dass es nur eine kostenlose Testphase von 14 Tagen hat, bringt es mir nichts. Es musste wieder runter, war aber leider nicht so einfach rückstandslos zu deinstallieren. Deshalb habe ich mich entschieden, auf die Schnelle einen weiteren kleinen Server zusammenzubasteln. Der erste Server ruht nun bis auf weitere Überarbeitung. Auf dem neuen Server habe ich dann Ubuntu Server 18.04 LTS installiert, was gerade brandaktuell ist und für die nächsten 5 Jahre supportet wird. Darauf dann nur LAMP und phpMyAdmin. Von weiteren Administrationstools habe ich jetzt erstmal die Nase voll. :-)

Ich administriere den Server also nun zu Fuß nach alter Väter Sitte im Kommandozeilenmodus. Das ist schon mühsam, denn bei jedem Problemchen muss ich erst googeln was zu tun ist. Allerdings sind die Lerneffekte sicher nützlich.
Inzwischen bin ich aber soweit, dass ein leeres SMF-Forum darauf installiert ist, sowie unsere alte Orgelseite mitsamt der Datenbank und komplettem Inhalt.
Derzeit versuche ich, mit dem kostenlosen SMF-Konverter die Daten vom alten ins neue Forum zu transferieren. Es tauchen jedoch immer wieder neue Probleme auf, warum die Konvertierung abbricht. Es wird also wohl noch ein Weilchen dauern, aber ich bin zuversichtlich, dass ich das früher oder später irgendwie hinkriege. ;-)

Heute will ich einen PHP-Debugger auf dem Server installieren, der mir die Suche nach den Fehlern hoffentlich sehr vereinfachen wird. Ich träume gerade davon, dass es vielleicht nur noch an Kleinigkeiten hängt und dann die Konvertierung endlich durchläuft und wir die Daten der vergangenen 5 Jahre wieder zur Verfügung haben... 8-)

Offenbass 32
Articles: 0
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2018, 19:54

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Offenbass 32 » 06.06.2018, 21:14

Also, von allem was du da machst, Michael, hab ich keinen Plan. Aber ich hoffe inständig daß es klappt.

Vieln Dank für deine Mühe.

5 Jahre ist das schon wieder her...
23.05.14 - 22.04.17 AHLBORN HYMNUS 350
22.04.17 - heute      AHLBORN PRÄLUDIUM IV

Offenbass 32
Articles: 0
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2018, 19:54

Re: Umbau der MPS Orgelseite

Beitrag von Offenbass 32 » 12.06.2018, 10:22

Hallo Michael,
gibt es denn schon Erkenntnisse?

Gruß
Martin
23.05.14 - 22.04.17 AHLBORN HYMNUS 350
22.04.17 - heute      AHLBORN PRÄLUDIUM IV

Antworten