Posts by Sjoerd

    Glad we solved it! Still did not succeed to replicate the problem on my computer- maybe my version of Windows does not include it.


    Now that we know it, see it as a feature... some theatre organs have a built-in piano, with this you can get it on any organ!

    Just checked by installing GO on an un"organ"ized Win64 PC, with the MK61 keyboard. No driver install (not needed), no other music-related software installed. It starts up with the demo organ, only thing needed is the usual right-click on a manual and letting GO find the MK61. Then click a stop and start playing. All fine.

    Settings in "Midi devices" do not affect, neither input or output. The MK61 shows up twice, once for the keys, once for the controls.


    So as Oliver also said, search for some other program that's running. This may include Windows built-in synthesizer (I think older versions of Windows have something like that). Please report back when you found it... since more people ran into this problem.

    Sounds weird really... I also have that keyboard and it works great with GrandOrgue (on Mac). In fact, I can run GrandOrgue AND Hauptwerk (demo) at the same time, and both will sound.

    GrandOrgue by itself cannot make piano sounds (unless you use a sampleset that includes them- but very few do).

    So I would suspect that there is some other program on your computer that does this.

    What operating system are you using?

    Do you hear the piano sounds also when not using GrandOrgue?

    Do you hear them also if GrandOrgue is configured to NOT use your keyboard?

    Schön! Machst du die Rollen selbst, auf einer Drehmaschine, oder kan man die irgendwo kaufen? Eine Drehmaschine fehlt mir noch... (und habe bis jetzt noch keine Projekte gemacht wobei ich unbedingt eine brauche...).


    Gibt es einen Grund warum diese Achse sechskantig ist? (Sieht eigentlich wie 8-kantig aus...). Vielleicht nur weil sie dann in dem Metallrad hinein passt?

    Rund wäre für deinen Zweck wohl besser gewesen - ist est kein Problem das sie nicht rund ist?

    Hallo Rainer, dein Schwellerpedal seht sehr professionell aus, nicht wie etwas dass ich selbst basteln könnte. Holz bearbeiten geht - meine Pedale habe ich selbst gemacht - aber Metall nicht. Also wenn du ein Schwellerpedal übrig hast, dann gerne.


    Bernd, kannst du noch weitere Bilder von deinem Schwellerpedal machen?


    Rainer, sehr schön diese Registerbezeichnungen! Ich habe mich noch nicht entschlossen für eine Registerlösung. Ich traume von e-Paper und klassische Registerzüge, aber das e-Paper ist zur Zeit noch ziemlich teuer (10 Dollar per Register...).

    Danke! Ich kan sehen dass es schwierig war das gut zu fotografieren, ist aber gut gelungen! Wenn möglich, möchte ich auch sehen wie die Lagerung und Widerstand am Schwellerpedal gemacht ist.


    Ein 26-poliger Schalter ist wohl ziemlicht teuer... zur Zeit ist ein Potentiometer mit Mikrokontroller (Arduino oder so, braucht man immerhin um Midi-signale zu machen) wohl billiger. Drehrichtung muss man dann in Software detektieren.


    Anstatt Reedkontakte benutze ich lieber optische Sensoren - funktioniert einwandfrei für meine Pedale.

    Danke, Rainer! Bin gespannt deine Bilder zu sehen! Anstatt Drehstufenschalter werde ich wahrscheinlich einen Potentiometer nemen, und das weitere in Software machen. Du hast recht, man braucht etwas Hysteres, und ich weiss nicht wie man dass in GO machen würde wenn man da nur ein Position vom midi Interface bekommen würde.

    und einen kleinen Guide für Beginner (kann den irgendwie nicht verlinken, suche in Google mal nach "GrandOrgue Architecture for Sample-set Designers").

    VIELEN DANK! Zuletzt entlich! Ich verstehe nicht warum ich dieses Dokument nur jetzt hier finde... (und auch jetzt nicht ohne umweg über Google). Was kunnen wir machen um dieses Dokument mehr bekannt zu machen? Vielleicht ein Kopie im Filebase?


    Oder wenigstens fest im Forum, einfach (nein, nicht) so:

    https://sourceforge.net/p/ouro…ureForDesigningSamplesets

    [Funktioniert leider nicht... %20 sollte Leerzeichen sein, wie macht man dass?]


    Vielleicht könnte man dieses Dokument als wiki zugänglich machen? Ich möchte z.B. Info für macOS Benützer hinzufügen.