Posts by Matyoe

    Auch wieder hier... Na dann wünsche ich viel Energie für den Umzug. Ich habe sowas auch mal durch und das benötigt viel, sehr viel Zeit.
    Trotzdem einen schönen Sonntag

    http://piotrgrabowski.pl/raszczyce.htm erst für Hauptwerk und bald für Grandorgue



    RASZCZYCE, STS. SIMON UND JUDE APOSTLES KIRCHE, POLEN
    TASTATUREN
    2 + P
    HALTESTELLEN
    21
    GEBAUT VON
    VERMEULEN, ALKMAAR (1965)
    Die Orgel der hl. Simon und Jude Thaddeus Apostel Kirche in Raszczyce


    Die GrandOrgue-Version wird in einigen Tagen verfügbar sein.


    RUGWERK
    Holpijp 8'
    Prestant 4'
    Roerfluit 4'
    Octaaf 2'
    Scherp IV st.
    Cymbel III st.
    Kromhoorn 8'


    II / I
    HOOFDWERK
    Prestant 8'
    Roerfluit 8'
    Octaaf 4'
    Gedekt fluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Woudfluit 2'
    Sesquialter II st.
    Mixtuur IV st.
    Trompet 8'
    PEDAAL
    Subbas 16'
    Prestant 8'
    Gedekt 8'
    Octaaf 4'
    Fagot 16'


    I / P
    II / P

    Heute entdeckt. Kennt das schon jemand?


    "VOB ist eine speziell vom Team von grandorgano.it entwickelte Software zum Aufbau eines mit GrandOrgue kompatiblen virtuellen Organs im ODF-Format (.organ extension).
    Es ist möglich:
    - eine Orgel ohne Klänge zu erzeugen, die später mit Ihren Samples implementiert werden kann, indem Sie mit einem einfachen Texteditor an der .organ-Datei arbeiten.
    - Erstellen Sie eine vollständige Sammlung von Registern, dank einer Bibliothek von Samples, die auf derselben Seite verfügbar sind und heruntergeladen werden können. Eines der Ziele des Projekts grandorgano.it ist es, den Wunsch zu verbreiten, so viel wie möglich ein virtuelles Organ zu schaffen. Mit diesem Werkzeug hoffen wir, in Ihnen den cuirosità und den Willen zu aktivieren, mit der Hand den Aufbau Ihres vrtuale Organs zu berühren. "



    http://www.grandorgano.it/ODF/index.php

    Danke für Eure Antworten


    Was mich Interessiert: Wie geht man am besten vor um jeden einzelnen Ton aufzunehmen. ?


    Aufnahmegerät kann ich mir im Musikgeschäft nach meiner Wahl aussuchen.


    Aufnahmesoftware gleich in Audacity Aufnehmen und C-Dur-Tonleiter chromatisch 61 Tasten pro Manual/Pedal und jedes Register / Koppel extra mit Halbtönen hintereinander?


    Oder 12 Tasten c bis h mit Halbtöne (also Blöcke) also eine Oktave hintereinander mit jedem Register....


    Ich würde das sehr gerne eben direkt mit jemanden besprechen, das schreiben hier ist schwer und führt sicher zu Missverständnissen.


    eben Fragen Fragen, die Idee mit Polen ist nicht schlecht, muss mal schaun wo der Piotr Grabowski wohnt und ob er deutsch kann.

    Ich möchte nun eine Kirchenorgel in ein Sampleset umsetzen.


    Zeit habe ich, Zugang zur Orgel auch (Tag und Nacht), Rechner und Umgang mit Software seit vielen Jahren.


    Nun suche ich, wie geht man am besten vor und wen kann ich telefonisch oder persönlich im Raum Berlin ansprechen, um mein Vorhaben einmal durch zu diskutieren.



    Es ist eine Kirchenorgel mit 2 Manualen + Pedal incl. Register und drei Fußkoppeln. Da diese Kirche mit ihren Gemeindemitgliedern immer mehr "untergeht" und ich vermute, dass es in paar Jahren kaum noch Gottesdienste geben wird und die Orgel verstummen wird. So möchte ich Sie wenigstens klanglich erhalten.


    Herstelle:
    Jehmlich Orgelbau, Dresden 775 BB 03096 Briesen bei Cottbus Ev. Kirche EV II P
    Zustand, vor 4 Jahren überholt. http://kalender.kirche-briesen.de/15_fresken/home.php


    Die Kirche im Spreewald, wurde 1346 gebaut und ist komplett mit Fresken ausgemahlt. Die aus dem 15. Jahrhundert stammenden Wandmalereien sind in ihrer Einmaligkeit und inhaltlichen Komplexität ein kultur- und kirchengeschichtliches bedeutendes Denkmal.


    Super Panoramaaufnahme: http://www.frankhilbert.com/wp…Neu-Kirche%20Briesen.html

    Zwischenstand:


    Habe heute den ganzen Tag gesessen und es ist mir gelungen mit OrganBuilder eine spielbare drei manualige Orgel mit Pedal und 21 Register Manual 1, 18 Register Manual 2, 17 Register Manual 3, 14 Register Pedal und 11 Koppeln.
    Speicherplätze habe ich noch nicht gefunden, wie das geht.


    Als wav Klangdateien habe ich mich reichlich bei den Orgel Samplesets die ich habe bedient. Ist ja nur für mich gedacht. So kann man enorm viel Register und Klänge einfügen.
    Gesamtgröße hat es jetzt 5,6GB und es mag Arbeitsspeicher :-(

    Guten morgen und einen schönen Sonntag.


    Es war sicher nur eine Frage der Zeit und da ich mit dem Bau meiner Orgel nun fertig bin und alles so läuft wie ich es mir vorgestellt habe, kommt nun der Punkt wo ich ein eigenes Sampleset erstellen möchte.


    Von Programmiersprache habe ich keine Ahnung, außer mit Macromedia Dreamweaver habe ich schon gearbeitet.
    Nun habe ich das Programm OrganBuilderPortable gefunden und komme aber kaum damit zurecht. Wie bekomme ich die wav Dateien zu geordnet die ich auf dem Rechner abgespeichert habe und gibt es eine deutsche Anleitung irgendwo ?
    Danke für Eure Hilfe und bis dann Matyoe

    Guten Morgen,
    ich habe es wie auf dem Bild alles angeschlossen.


    Als Aufnahmequelle besteht erstens die Möglichkeit aus dem Verstärkerausgang in einen PC Eingang Soundkarte und dann Audacity. Oder man benutzt die Aufnahmefunktion von Grandorgue, aber das geht dann leider nur mit mit einem Sampleset. Deswegen habe ich die Möglichkeit über Soundkarte gewählt, denn da wird dann alles, 2 Sampleset inc. der gesamten Klänge von dem einen Keyboard aufgenommen und in mp3 abgespeichert.


    http://www.bilder-hochladen.net/files/big/kfte-8j-243f.jpg

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch.


    Hier nun mal ein Klangbeispiel für ein Orgelsystem mit zwei Computer, zwei mal also Grandorgue von 2 Rechnern und zwei von einander unabhängigen Orgel Sample.
    Da ich eine 5 manualige Orgel habe, belegte ich Manual 1-3 und Pedal an Orgel 1 Bureå Church Orgel 2 160-V4-Orgue Trompettes II (https://sites.google.com/site/…x/160-v4-orgue-trompettes)


    Hier die Probendatei: https://drive.google.com/file/…jbbBlq16/view?usp=sharing

    Danke für die Nachricht. Das werde ich mal ausprobieren. Was mir an zwei PCs sehr gefällt, man hat unendliche Kombinationsmöglichkeiten, Orgeln, Soloinstrumente so miteinander zu spielen. und man hat je zwei PCSyteme mit unabhängigen Speicher.

    Hallo einen schönen Restsonntag.


    Da ich ja immer gern Einfälle habe, kam mir gestern der Gedanke, warum nicht zwei PCs und zwei mal Grandorgue
    mit meiner 5 Manualigen Orgel starten.


    Gedacht und umgesetzt. Beide Rechner haben 8 GB Arbeitsspeicher, Windows 10 drauf und mit einem Y-Kabel beide Soundkarten an meinen Verstärker in den gleichen Eingang.


    Die ersten drei Manuale und das Fußpedal + Walze und Registerschalten , an den einen Rechner und z.B. das Sampleset von burea_church_extAGO und an die beiden oberen Manuale das Sampleset Wildervank.


    Alles gestartet und siehe da, unendliche Möglichkeiten, alle meine 5 Manuale zu spielen. Ich habe auch mal auf ein Manual, die Trompete mit der Grandorgue Version 801.V5.S-Trompettes (https://sites.google.com/site/…ttesvirtuelles/trompettes), probiert und das geht auch super.


    Mit dieser Variante, kann man so, verschiedene Orgeln miteinander Kombinieren und spielen. Denn auf einem Rechner zwei Orgeln in einer gestarteten Granorgue Version zu starten geht ja wohl nicht.


    Na denn, einen schönen Wochenstart und bis dann Matyoe

    Danke für die Antwort.


    Ja das würde ich liebend gerne machen "ein vorhandenes 3-manualiges Set selber zu erweitern"
    Aber da muss ich mich erst mal damit genau beschäftigen und brauche sicher Hilfe.

    Hallo und schönen Sonntag


    Da meine Orgel Zuhause nun perfekt läuft, suche ich für meine 5 Manuale + Pedal eine Orgel, wo ich dann auch dies gesamte Orgel nutzen kann.
    8 GB RAM habe ich zur Verfügung. Gibt es eine kostenlose 5, wenigstens 4 manualige Orgel für Grandorgue ?


    Danke und noch einen netten Sonntag

    Hallo und Danke für die Antwort,


    ich habe das Wildervank-Set wie Du drauf. Nun habe ich aber auch gesehen das es für HW eine Version gibt, die sich
    Wildervank_extend_V2.Organ.CompPkg.Hauptwerk nennt. Gibt es dafür eine ODF , ich würde die Version gern mal ausprobieren.