Nürnberg St. Jakob: Passionskonzert mit dem Kammerchor Nürnberg und Christian Bischof

Passionskonzert »Von Tränen, Leiden, Trösten und Hoffen«

Kirche St. Jakob, Nürnberg


Es singt der Kammerchor Nürnberg

Leitung und Orgel: Christian Bischof


Mit Werken von Schütz, Schein, Jansson, Mendelssohn, Reger, Bach u.a.

Die Passionszeit - die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern - gehört zu den nachdenklichsten Wochen im Kirchenjahr. Die biblischen Geschichten in diesen 40 Tagen erzählen von den dunklen und schweren Zeiten unseres Lebens. Ja, manchmal ist uns zum Weinen zumute, fließen Tränen vor Schmerz, sind Kummer oder Schuld übermächtig. Doch nichts davon wird das letzte Wort behalten, auch davon weiß die Bibel zu erzählen. Es gibt die Momente des Trostes, mitten im Leid. Und es gibt an Ostern die unbändige Hoffnung darauf, dass Leid und Tod besiegt sind. Nichts muss bleiben wie es ist. Das Programm des Kammerchors nimmt diesen Zweiklang von Leid und Trost, von Verzweiflung und Hoffnung auf. Und lässt ihn mit Kompositionen aus fünf Jahrhunderten zu Tönen werden.


Eintritt frei, Spenden erbeten