Monitor-Schubladen

  • Hallo,
    mein Bruder hat mir einen "Orgelschrank" gebaut und ich stehe vor folgendem Problem. Wo soll der Touchscreen hin? Mixtuur hat Schubladen in ihren Orgeln verbaut und ich frage mich, welche Teile ich brauche, um das nachzubauen. Ich freue mich auf eure Hilfe :-)
    Liebe Grüße, Florian



    http://www.bilder-upload.eu/sh…ile=18e225-1516015103.jpg


    -> und hier die Schubladenlösung von Mixtuur
    https://www.mixtuur.com/wordpr…/foto_unit-ed.nl-1565.jpg

  • Hallo Florian,


    sehr schöner Orgelschrank. Allerdings sollte man sich besser vor der Konstruktion die Gedanken machen, wo was hin soll. :D
    Wie groß ist denn der Touchscreen? Wie tief sind die Seitenwände? Dem Foto nach passt ein gängiger PC-Touchscreen wohl kaum mehr längs in die Aussparung, ohne dass er vorne raussteht - oder?
    Ergonomisch angebracht wäre er auf Höhe der Unterkante des Manualblocks und dann so rund im 45° Winkel ganz dicht an den Seitenbacken der Klaviaturen.


    Beim verlinkten Spieltisch von Mixtuur finde ich das auch alles andere als optimal gelöst. Die Bildschirme sind zu hoch, da bekommt man schnell lahme Arme. Außerdem gehört etwa in dieser Höhe stattdessen je ein Lautsprecher hin für optimales Hörerlebnis. Darüberhinaus versperren die ausgeklappten Bildschirme die Sicht zum Notenpult.


    Zur technischen Ausführung würde ich mal im Möbelzubehör bzw. Baumarkt nach kugelgeführten Teleskop-Auszugschienen für Schubladen suchen.


    Die meiner Meinung nach jetzt einfachste und ergonomischste Lösung wäre ein passender Beistelltisch rechts bzw- links der Orgelbank, ganz dicht beim Spielschrank, wo gerade der Bildschirm darauf platz findet. Alternativ ein Monitorschwenkarm außen an der Gehäusewand angeschraubt.


    Gruß Michael