GO Composite Stereo-Set "Sauer & Sauer" als Simulation der 3-manualigen Chemnitzer Sauer-Orgel 1.0.0

License Agreement
Creative Commons <by-nc-nd>

Ein Stereo-Composite, das die Chemnitzer Sauer-Orgel simuliert.

Basierend auf der Sonus-Paradisi Demo-Version der 3-manualigen Chemnitzer Sauer-Orgel.


Vom Design praktisch identisch mit der Sauer-Orgel (identische Register-Wippen usw.) allerdings erweitert durch eine andere Sauer-Orgel aus Skrzatusz von Piotr Grabowski.

Einzig eine Clarinette hat gefehlt, diese habe ich aus dem Brasov-Demoset von SP entliehen. Dieses muss nicht installiert werden, sondern ist im Download enthalten (HW-Orgel-Nummer 001723). Im DL findet sich das ODF, die Clarinette der Brasov sowie ein Image-Ordner mit den abgewandelten Original-Bildern.


Benötigt wird die Demo-Version der SP Chemnitz: http://www.sonusparadisi.cz/en/blog/sauer-organ-model-demo/

die kostenlose Version der PG Sauer-Orgel in Skrzatusz: https://piotrgrabowski.pl/skrzatusz/

und natürlich der ZIP-Ordner im angegebenen Download-Link.


Die Spieltischansicht wurde diesmal nur spartanisch gestaltet, das Register-Tableau dafür originalgetreu.

Aus Zeitgründen wurde auf die Implementierung von diversen Schaltern (Walze ab, Zungen ab, Generalkoppel usw.) verzichtet.

Dafür findet sich aber, wie bei allen meinen Orgeln, ein zusätzliches Crescendo-Pedal Tableau. Damit kann dann die Walze (oder Crescendo-Pistons) im Sinne eines nicht destruktiven Crescendo angesteuert werden. Sprich: die "Handregister" bleiben unverändert wirksam - unabhängig von der Crescendo-Programmierung.

  • Version 1.0.0

    verbesserter Link

  • Hallo,

    ich habe mal ne Frage an welche, die dieses Set spielen oder gespielt haben. Auf dem obersten Manual habe ich bei manchen Registern so ein klack Geräusch beim spielen. Ist das normal und kann man das im ODF vielleicht irgendwo ausschalten. vg

  • Ich habe den Ordnernamen wie gesagt geändert, aber es werden immer wieder Fehler angezeigt


    12-12-2020 15:15:03: 15:15:03: Fout: File '.\Data - Skrzatusz\P Posaune 16\037-c#.wav' does not exists

    12-12-2020 15:15:03: 15:15:03: Fout: File '.\Data - Skrzatusz\P Posaune 16 Rel\037-c#.wav' does not exists

    12-12-2020 15:15:03: 15:15:03: Fout: File '.\Data - Skrzatusz\P Posaune 16\038-d.wav' does not exists

    12-12-2020 15:15:03: 15:15:03: Fout: File '.\Data - Skrzatusz\P Posaune 16 Rel\038-d.wav' does not exists

    etc etc und


    2-12-2020 15:15:17: 15:15:17: Fout: File '.\Data - Skrzatusz\KeyImages70\pedwd.png' does not exists

    12-12-2020 15:15:17: 15:15:17: Fout: Openen van afbeelding '.\Data - Skrzatusz\KeyImages70\pedwd.png' misluk


    Aus Gründen der Übersichtlichkeit meine Ordnerstruktur C://User/Grandorgue/OrganInstallationpackages/

    001723

    002287

    Data - Skrzatusz

    Sauer & Sauer_images


    und die ODF Sauer & Sauer.organ



    Hast du eine Idee, was die Ursache sein könnte?Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe

    • Ich habe es gerade gelöst Ich habe die Daten von Skrzatusz falsch verstanden. Ich hatte OrganInstallationPackages / Data - Skrzatusz / Data - Skrzatusz / und da waren alle Ordner der Orgel drin und deshalb konnte ich die Orgel nicht laden. Ein bisschen dumm, aber ich bin nicht der klügste im Bereich Software und IKT :)


      (\aber zum glück kann ich google übersetzung verwenden lol )

    • na prima, und läuft es jetzt??

    • Ja, die Orgel ist jetzt richtig geladen und es ist großartig, diese Orgel zu spielen. Vielen Dank für die Hilfe

  • Hallo S8,


    Leider konnte ich die Orgel nicht laden.

    Ich habe Ordners 002287, 001723, Sauer Images (Ordner) und Skratusz in Ordner C:/users/Grandorgue/OrganInstallationPackages und die file Sauer&sauer.organ auch. In diesen Ordner C:/users/Grandorgue/OrganInstallationPackages habe ich auch andere Orgelordner übersetz


    Die Fehlermeldungen, die ich erhalte, sind Daten. skratusz existiert nicht


    Ich habe keine HW installiert und auch keine HW-installatieordner.

    • Der Ordner mit den Skratusz-files muss heißen: "Data - Skrzatusz". Also exakt so auch mit den Leerzeichen zwischen Data und Skratusz.

      Wenn das alles so gegen ist, sollte es eigentlich laufen.

  • Die odf-Datei muss im selben Verzeichnis stehen, wie die Ordner mit den 6-stelligen Orgelnamen (aus HW).

    Bei HW-Ordnern also z.B.: C:\Hauptwerk\HauptwerkSampleSetsAndComponents\OrganInstallationPackages\

    In diesem Verzeichnis sollten sich alle Orgel-Ordner finden. Also die mit den 6-stelligen Namen (z.B. 000123).


    Hat man keine HW-Istallationsordner angelegt, dann finden sich dennoch diese Orgeln in einem separaten Ordner. Und genau in diesen muss auch die ODF.


    Alles klar?

  • Gutentag,


    Kann mir jemand mehr Informationen über den Installationsvorgang geben? Ich kann die Installation nicht installieren und erhalte weiterhin eine Fehlermeldung in GO


    Danke für die Hilfe


    Marco

    • Für welche Bildschirmauflösung ist das Set programmiert? Ich sehe auf meinem 19-Zoll-Touchscreen nur einen Ausschnitt und weiß nicht, wie man das in Grandorgue ändern kann.

    • Oh, das weiß ich jetzt nicht auswendig, da müsste ich in dei ODF schen, die habe ich aber leider nicht gerade parat. Kann man aber in der ODF nachlesen. Zur Not kann man das Register-Tableau auch einfach "klein" ziehen. Dann ist aber evtl. die Auflösung etwas pixelig, da sie nur berechnet wird.... Hoffe, das hilft erst mal. Mehr nach den Feiertagen, da ich das "nur" am Arbeitsplatz verfügbar habe.

      Herzliche Grüße und schöne Feiertage!

      S8

    • Danke und beste Wünsche zum neuen Jahr zurück an Dich. Danke auch dafür, wenn Du Dich nochmals zum Bildschirmformat äußern würdest. Ich bekommen da keine Änderung hin; verstehe leider auch nichts von ODF-Editierung. Das gleiche Problem tritt auch bei Deinen Walcker-Sets auf.

      Willi

    • Oh ja sorry, habe ich ganz vergessen!

      In der odf steht unter "Panel000" folgender Eintrag:


      DispScreenSizeHoriz=1074

      DispScreenSizeVert=786


      Das ist also die Auflösung des Haupt-Panels (also das mit den Tasten)


      Das Tableau mit den Registern hat folgende Auflösung:

      DispScreenSizeHoriz=1906

      DispScreenSizeVert=822



      Die Werte kommen einfach daher zustande, da mein Monitor mit der Auflösung 1920x1080 arbeitet, und ich diese Werte dann einfach für mich als optimal genommen habe.


      Dir auch noch ein gutes neues Jahr und viel Spaß mit den ODF's


      HG

      S8

    • Danke für den weiterführenden Hinweis. Leider habe ich nach nun zweistündiger Arbeit mit einem Editor erfolglos abgebrochen. Die von Dir genannten Werte habe ich auf meine maximale Auflösung von 1280x1024 geändert. Aber dann geht es weiter mit Fehlermeldungen bei allen Angaben zu PositionX und PositionY, die alle an die veränderte Bildschirmauflösung angepasst werden müssten. Schade um die beiden interessanten Orgeln, die ich so leider nicht verwenden kann.

      Beste Grüße, Willi