Silbermann, Rotha, Germany

  • Ich muss gestehen, dass ich dieses Set lieben. Ich habe zwei Sätze im deutschen Barock, die Georgenkirche Rötha Silbermann und auch die OAM Stadtkirche Waltershausen Trost. Beide sind auf ihre eigene Weise erstaunlich. Ich bin teilweise auf Rötha-Instrument, aber da ich Gelegenheit hatte, das eigentliche Instrument für eine Masterclass einmal spielen.


    Es hat leider einige frustrierenden Einschränkungen. Es klingt toll, aber der begrenzte Kompass, fehlende manuelle Zungen und begrenzte Pedal Registeren sind eine Herausforderung. Der Trost bietet sehr viel mehr Flexibilität für komplexere arbeiten. Das zusätzliche Manual und die erweiterten Optionen um die Registrierung auf der Trost machen es viel mehr Spaß zu spielen- aber es eine Menge von Bach, die ich noch zurück zu den Silbermann gibt zu spielen. Die Orgel hat einen besonderen hellen und dennoch ausgewogenen Klang. Ich habe mich oft gefragt, warum es nicht mehr populär ist.


    Ich denke, das ist der Schlüssel... einige Instrumente sind einfach besser geeignet, um bestimmte Repertoire als andere. Aber Das ist warum Hauptwerk so gut ist--wir haben eine große Auswahl an Instrumenten, die beste Übereinstimmung zu machen.

  • Das Set Silbermann Zöblitz von Prospectum ist dann auf jeden Fall auch noch einen Blick wert !
    Es hat einen hervorragenden Klang. Ich finde es ist eines der besten Sets die es überhaupt gibt, obwohl es auch nicht sehr groß ist. Die wenigen Register mischen sich aber sehr gut und erlauben trotzdem viele Möglichkeiten. Und es kostet doch nur sehr wenig Geld.