Recording Probleme bei geändertem Pitch

  • Hallo zusammen,


    hab da ein kleines Problem mit Audio-Aufnahmen, wenn ich die Stimmung auf 438Hz geändert habe, damit die Orgel zu der Flöte meiner Tochter zusammenstimmt.
    Die WAV-Datei, die Hauptwerk erzeugt hat die Orginal-Stimmung der Orgel, ich wollte aber mit der geänderten Stimmung aufnehmen.
    Gibt es da irgendwo eine Einstellung? Oder muss ich mit einem externen Recording-Programm die Soundkarte abgreifen?

  • Hallo Stephan,


    das kann ich ja kaum glauben, aber wenn Du es sagst wird es wohl so sein. Das Pitchen erfolgt ja eigentlich schon auf digitaler Ebene und die Aufnahme müsste ja eigentlich analog unmittelbar nach dem D/A-Wandler erfolgen - sollte man meinen. Welche HW-Version benutzt Du denn aktuell? Ich kann mal versuchen es nachzuvollziehen.


    Gruß Michael

  • Hallo Michael,


    ich hab mit der V4.1 probiert und da es nicht hingehauen hat, hab ich sicherheitshalber mal auf 4.2.1 upgedated. Aber das brachte auch nichts. Wahrscheinlich wird das Signal noch davor direkt in wav geschrieben, schade - bleibt in diesem Fall wohl nur die Aufnahme im VST-Host...
    Wie ist das eigentlich mit GrandOrgue?