Nach update von 2093 zum 2217 audio Fehler

  • Unmittelbar nach update von release 2093 zu 2217, (UBUNTU 14.04 AMD 6 core, 4 Gb Speicher), sind "knacksen und clicks" hörbar in die pipeloops! Bereits mit 1 STOP und 1 Taste. Etwa 1 von 7 Taste hat dieses Problem. Die Größe der Sampelset spielt keine Rolle.


    Keine "knacksen und clicks" beim ATTACKS, auch nicht wenn Sie 30 Tasten gleichzeitig Presse.()


    Einstellungen:
    AUDIO: PA usb-dac,
    44100KHZ, 128 Samples pro Buffer, 24Bits, 17 MS (SoundOutputState). Auch mit 50ms Output Fehlers.
    Auch Fehlt:
    44100KHZ, 256 Samples pro Buffer, 24Bits, 23 bis 60 MS.



    Jetzt benutze ich:


    AUDIO: PA usb-dac, 44100KHZ, 512 Samples pro Buffer, 24Bits, mit 23 MS OUTPUT.


    Insgesamt keine Probleme mehr, auch nicht bei 30 STOPS.



    Vielleicht ist diese Fehler im Zusammenhang mit?


    https://sourceforge.net/p/ouro…n/962124/thread/aa7aa4ee/





    Gruß,


    Rein

  • Zwischen den 2 Versionen gab es einige Umbauten in GO.


    Aktuelle GO Versionen halten sich besser an das Zeitbudget (bei 128 muss zB alle 2.5 ms ein Block hinaus) - ältere GO Versionen lassen sich so viel Zeit, wie die Berechnung braucht - wenn das noch die Latenz-verursachende Datenpufferung ausgleicht, hört man das mit etwas Glück nicht.


    Ich versuche das Problem zusammenzufassen:


    * Der Klang von einigen Loops [dh. wenn du bestimmte Tasten gedrückt hälts], erzeugt knackser - schon bei nur einen Register.
    * Die sonstige Soundwiedergabe von GO ist nicht gestört [Effekt-Stops wie Trakturgeräusche, kurze Tasten drücken, usw.].


    Bei dem GO Versionssprung muss GO den Cache neu aufgebaut worden sein - also fällt das aus.


    * Convolution-Reverb in Verwendung?
    * Ist das ganze auch in Audio-Aufnahmen mit dem GO Audio Recorder zu hören?
    * Spezielle Ladeeinstellungen in Verwendung?
    * Linear/Polyphase?
    * Lossless Compression?
    * Kannst du es mit den GO DemoSet oder einen anderen freien Set (zB Lars Palo) reproduzieren?
    Ein kurzer, beispielhafter Auszug [Ton X von Register Y von Sampleset Z] ist hier hilfreicher.


    PS: Zu den Link: Da kommen meiner Ansicht nach andere Probleme zusammen. Zuerst einmal wird ein nicht gerade qualitativ optimales Sampleset verwendet. Dann spielt der "mechanische Organist" ultra-schnelle Triller, was in GO nicht gut unterstüzt [und das Sampleset hat nicht einmal kurze Releases]. Meine Vermutung ist, das er zusätzlich den Schweller auch ziemlich rasant auf/zu tritt, was auch seinen Beitrag leistet.
    PPS: Deutsch scheint nicht deine Muttersprache zu sein und schlecht formulierte Texte hinterlassen bei mir oft Unklarheiten - Wir können auch gerne Englisch verwenden.

  • Getestet, so viel wie möglich. Siehe auch die Antworten unten.




    * Der Klang von einigen Loops [dh. wenn du bestimmte Tasten gedrückt hälts], erzeugt knackser - schon bei nur einen Register.
    * Die sonstige Soundwiedergabe von GO ist nicht gestört [Effekt-Stops wie Trakturgeräusche, kurze Tasten drücken, usw.].


    Das ist richtig. (Dank für die Hilfe bei der Beschreibung ;)



    * Bei dem GO Versionssprung muss GO den Cache neu aufgebaut worden sein - also fällt das aus.


    Jedes Organ hat eine neue Cache erstellt.






    * Convolution-Reverb in Verwendung?
    Sowohl mit als auch ohne, Fehler.



    * Ist das ganze auch in Audio-Aufnahmen mit dem GO Audio Recorder zu hören?
    Nein, aber während der Aufnahme auch in die Lautsprecher nicht mehr!! Geben, die eine Ahnung?



    * Spezielle Ladeeinstellungen in Verwendung?
    Nein



    * Linear/Polyphase?
    Beide Fehler, aber Sie bemerken etwas Unterschied. Es gibt einen Unterschied zwischen einer und zwei Registern; Schwierig zu definieren.



    * Lossless Compression?
    Nein



    * Kannst du es mit den GO DemoSet oder einen anderen freien Set (zB Lars Palo) reproduzieren?
    Ein kurzer, beispielhafter Auszug [Ton X von Register Y von Sampleset Z] ist hier hilfreicher.



    DEMO Organ. Montre 8, A-Taste (+/-440hz - 069-A.wav). (und viele andere Töne).



    Die Besonderheit dieser Fehler ist:


    - Der Fehler ist nur in den linken Kanal! Rechts und links drehen in Ordnung mit den audio Einstellungen (Kanal 1 Rechts und Kanal 2 Links, und umgekehrt) tut nichts.



    Falschen Text:
    AMD 6 core: sollte sein: 3 core.




    Gruß,


    Rein



    PS
    Vielen Dank für die Mühe, es zu verstehen.
    Leider mein Deutsch besser. Entweder Englisch.