Ausführliches Besprechungsvideo zur CUI Casavant in 3 Teilen auf YTube

  • Hallo Oliver,


    danke für die Demos. Allerdings demonstriert das in erster Linie den Klang Deines Hallgerätes. Um den tatsächlichen Klang der Samples beurteilen zu können, solltest Du die Demo besser nochmal ohne die zusätzliche Verhallung machen - nur dann ist es möglich auch wirklich den Klang der Samples zu beurteilen - soweit das mit YouTube-"Qualität" überhaupt möglich ist.


    Außerdem scheint mir der Hall viel zu lang. Ich nehme an, der Originalhall wird eher recht kurz sein, da es sich um eine Orgel in einem Universitäts-Saal handelt und nicht in einer Kathedrale. Der originale Hall ist also sicher in den Samples enthalten und damit klingt die Orgel dann am authentischsten. So klingt das schon sehr künstlich, als ob ich meinen Lexicon-Hall mit einem nicht wirklich trockenen Set nur mit abgeschnittenen original-Hallfahnen betreiben würde.


    Gruß Michael



    P.S.: Dieser neue Thread wäre nicht nötig gewesen, da ja bereits ein Thread besteht, wo es um das selbe Thema geht siehe hier. Dort gibt es ja auch einen Link zur Demoversion des Samplesets, wo sich jeder Interessent ein eigenes Bild zur Qualität des Sets verschaffen kann.

  • Hallo,


    es haben einige User angefragt ob sie nicht Einzelstimmen der Orgel hören könnten. Deshalb ist es ja etwas anderes als die fertigen Kombis in diversen Musikstücken. Desweitern gibt so eine ausführliche Einführung doch völlig andere Einblicke in Klang und die Funktionalität des Sets wie einfache Musikvideos von denen womöglich noch die meißten von den Herstellern sind. Und mit geschönten bzw. Studiobearbeiteten Hertsellervideos bin ich selbst schon des öfteren auf die Nase gefallen.