GO auf OS X 10.6.8

  • Hallo!
    Ich kann leider kein funktionierendes Build für mein System finden.
    Ich habe OS X 10.6.8 auf einem Core 2 Duo MacBook laufen.
    Kann mir jemand helfen? Entweder mit einem funktionieren Build (alle die ich finde stürzen gleich nach dem Start ab) oder gerne auch beim selbst kompilieren!
    Danke schon im Voraus!


    Grüße,
    David

  • Was ist die Absturz-Meldung?


    [Ich hatte gerade erst einen Mail über einen Absturz-Meldung, weil xz (liblzma) nicht am System installiert war.


    Wenn du selbst umwandeln willst, musst du erst einmal installieren:
    * wxWidgets >= 3.0.2
    * gcc >= 4.8
    * cmake
    * Xcode


    Für Hilfe/Übersetzungen:
    * gettext
    * zip
    * xsltproc
    * po4a
    * docbook xsl stylesheets


    http://www.appletonaudio.com/b…gets-c-libraries-and-c11/


    PS: Für die Installation der diversen Libraries/Tools gibt es Tools wie u.a. MacPorts oder brew.

  • Nun, die Informationen zur Kompatibilität sind leider extrem spärlich vorhanden.
    Prinzipiell müsste das egal sein, weil das System an sich 64 und 32 bit kompatibel ist (falls ich mich da nicht irre).


    Ich habe jetzt folgendes gemacht:
    Diesem Beitrag folgend, habe ich dieses Build installiert. Auch dieses Build kann ich auf herkömmlichem Weg nicht öffnen.
    Wenn ich allerdings im Terminal zum Programm navigiere bekomme ich:


    david$ /Applications/GrandOrgue.app/Contents/MacOS/GrandOrgue
    dyld: lazy symbol binding failed: Symbol not found: _wcsdup
    Referenced from: /Applications/GrandOrgue.app/Contents/MacOS/GrandOrgue
    Expected in: /usr/lib/libSystem.B.dylib


    dyld: Symbol not found: _wcsdup
    Referenced from: /Applications/GrandOrgue.app/Contents/MacOS/GrandOrgue
    Expected in: /usr/lib/libSystem.B.dylib


    Trace/BPT trap

  • Ich fürchte, da bleibt nur selbst kompilieren.


    Du kannst dir als erstes einmal Xcode installieren.


    Für die Installation der restlichen Tools wird es wahrscheinlich am einfachsten, wenn du ein Tool verwendest (wie MacPorts, brew oder was es sonst noch gibt).

  • Nein, die müssen wir jetzt zusammen ausarbeiten.


    Mit brew installier mal:
    * wxmac
    * cmake
    * gcc
    * docbook-xsl
    * gettext
    * jack


    Dann besorg dir eine aktuelle Kopie vom GO Trunk:
    https://sourceforge.net/p/ourorgan/svn/HEAD/tree/trunk/


    Dann die GO sourcen auspacken, in das Verzeichnis wechseln und dort

    Code
    1. cmake -G "Unix Makefiles" -DUNICODE=1 .


    ausführen.
    Ansich würde der Build mittels "make" weitergehen - der cmake Lauf wird aber wahrścheinlich wegen irgendetwas abbrechen. Der Output vom cmake-Lauf wäre zur weiteren Fehlereingrenzung dann sehr hilfreich.

  • brew hat fehlerfrei mit folgenden Meldungen beendet:


    DocBook

    Quote


    To use the DocBook package in your XML toolchain,
    you need to add the following to your ~/.bashrc:


    export XML_CATALOG_FILES="/usr/local/etc/xml/catalog"


    gettext


    autoconf (jack dependencies)

    Quote

    This formula is keg-only, which means it was not symlinked into /usr/local.


    Xcode provides this software prior to version 4.3.


    libtool


    jack selbst


    Die aktuelle Kopie von GO ist das gesamte Verzeichnis http://sourceforge.net/p/ouror…ree/trunk/src/grandorgue/ , richtig?
    Wie mach ich das? curl?

  • cmake sagt:


  • Entferne bitte vorläufig aus src/grandorgue/CMakeWxWidgetsInclude.txt die folgenden Zeilen:

    Code
    1. if (NOT ${required_wx_USE_DEBUG} STREQUAL ${wxWidgets_USE_DEBUG})
    2. set(valid_conf_found OFF)
    3. endif ()


    Es wird ein älterer Compiler vom System verwendet. Beim CMake-Aufruf gehört das noch mitels einen weiteren Parameter umgestellt:

    Code
    1. -DCMAKE_CXX_COMPILER=g++-5.2


    Das Suffix nach g++ ist die Version-Nummer vom Compiler. brew von github verwendet den gcc 5.2 - bitte pass das an die Version auf deinen System an, die mittels brew installiert wurde.


    Damit sollte cmake durchlaufen und man mit einen "make" weitermachen können.

  • Habe die betreffenden Zeilen auskommentiert und den extra Parameter hinzugefügt.


    cmake sagt jetzt


  • Konzentrieren wir uns erst einmal auf die Erzeugung der GO Binaries - den Rest machen wir dann Schrittweise. Der cmake Lauf sieht gut aus.
    Wenn nicht eine Inkompatibilität bei libgcc/libstdc++ auftritt, müsste ein "make" durchlaufen und das GrandOrgue Binary produzieren.


    Bei Problemen mit den Build:
    "make -k" => Output wegwerfen, da zu viel
    Noch mal "make -k", Output bitte posten [wenn es zu viel wird, nur den Anfang].


    Wenn der Build durch ist, sollte das GO Binary (GrandOrgue) einmal gestartet werden.
    Für die weitere Fehlersuche wird es hilfreich sein, beim cmake Aufruch auch die Optionen

    Code
    1. -DCMAKE_CXX_FLAGS=-g -DCMAKE_C_FLAGS=-g


    zu verwenden. Weiters wird ein Debugger gebraucht. (Mit gdb kenne ich mich besser aus, daher brew install homebrew/dupes/gdb , https://github.com/Homebrew/homebrew-dupes).

  • Für einen Teil der Hilfe verwendet GO po4a. Soweit ich gesehen habe, gibt es nur ein externes Skript dafür (
    https://github.com/petere/homebrew-debian)

    Code
    1. brew install https://raw.githubusercontent.com/petere/homebrew-debian/master/po4a.rb


    Edit: "brew tap petere/debian" sollte alternativ das Repository importieren, so das man po4a direkt installieren kann.


    Edit 2: Noch besseres Kommando:
    brew install petere/master/po4a

  • Zu den Gettext Problem:


    Die folgenden Programme fehlen im Pfad: gettext, xgettext, msgmerge, msgfmt


    Folgendes sollte lt. Manuals helfen:

    Code
    1. brew link gettext


    PS: Bei Probleme eventuell vor den cmake Aufruf CMakeCache.txt löschen.

  • das zweite make -k sagt: