Verkauf von gebrauchten Samplesets

  • Ein Mitleser unserer Orgelseite hat mir ein gebrauchtes Sampleset von Sonus Paradisi zum Kauf angeboten. Die Gründe für den Verkauf scheinen mir plausibel und ich will da auch nichts Schlechtes unterstellen.


    [red]A B E R:[/red]


    In den Lizenzbedingungen von Sonus Paradisi


    steht für mich ziemlich eindeutig, dass der bezahlte Betrag für ein Sampleset nur eine Lizenz zur [red]persönlichen Nutzung[/red] beinhaltet ! [red]Ein Verkauf der Samplesets wird darin ausdrücklich ausgeschlossen !!![/red]


    Meines Wissens ist es auch bei fast allen anderen Sampleset-Herstellern so, dass man [red]durch die Bezahlung kein Eigentum an den Samples[/red] erhält, sondern immer [red]nur ein Nutzungsrecht[/red], welches in der jeweiligen Lizenz geregelt ist. Im Einzelfall ist dann also immer zu prüfen, ob die Lizenz an jemand anderes weitergegeben werden kann und zu welchen Bedingungen.


    Ob diese Regelungen bzw. Lizenzen dann tatsächlich jeweils geltendem nationalen oder internationalem Recht entsprechen und im Zweifelsfall vom Samplesethersteller vor Gericht dann so durchsetzbar sind, mag ich nicht beurteilen - ich gebe keine Rechtsberatung.


    [red]Ich bitte aber alle Mitglieder hier nochmal eindringlich selbst darauf zu achten die Lizenzen einzuhalten, bzw. dem geltenden Recht Genüge zu tun.[/red] Wir können es uns nicht leisten, auf der MPS Orgelseite, bzw. im Forum oder auch per PN illegale Aktionen zu dulden. Im Zweifelsfall ist auch damit zu rechnen, dass bei etwaigen Ermittlungen unsere PN gelesen werden. Dies ließe sich auch längerfristig zurückverfolgen, da ich ja selbstverständlich Datensicherungen durchführe und diese auch archiviere.


    Es besteht aber im Moment sicher kein Grund zu Panik. Nur wollte ich das Thema bei der Gelegenheit mal ansprechen und wäre auch froh um ein paar Meinungen oder Erfahrungen von euch dazu.


    Gruß Michael